„Es wird Zeit, dass sich die Menschen in Afrika und Europa solidarisieren, schweren Menschenrechtsverletzungen und Angriffen auf Verteidiger der Menschenrechte Einhalt gebieten und Rechtsstaatlichkeit einfordern.

Diese Ausstellung soll für immer eine Mahnung an alle Menschen innerhalb und außerhalb Simbabwes sein: Wenn Meinungsverschiedenheiten nicht friedlich gelöst werden, können sie zu schweren Menschenrechtsverletzungen führen, die die Entwicklung einer Gesellschaft verhindern.”

                                         ZimRights

 

Die Ausstellung kann von lokalen Veranstaltern bei der KASA gegen eine Transportpauschale von 50 € ausgeliehen werden | mehr Infos ...

Fotoausstellung